Schneemann aus Holz basteln

Material: dünnes Sperrholz, Bleistift, Laubsäge, Schmirgelpapier, Acryl (weiß, schwarz, orange), ev. Malunterlage, Pinsel, Bohrer, Faden (weiß, schwarz), ev. Nadel

Anforderungsstufe: mittelschwer

Zeitaufwand: ca. 15 Minuten + Trockenzeit

Drucke Dir zunächst unsere kostenlose Bastelvorlage aus oder zeichne mit einem Zirkel selbst zwei Kreise und einen Hut in beliebiger Größe. Kinder müssen sich bei Säge- und Bohrarbeiten von Erwachsenen Hilfe holen!

Schritt 1 Schritt 2

Hinweis zu Schritt 2:

Durch das Schmirgeln können auch größere Unebenheiten am Rand entfernt werden, außerdem fühlt sich der Schneemann glatter und Geschmeidiger an.

Schritt 3

Hinweis zu Schritt 3-4:

An den rot umkreisten Stellen werden Löcher gebohrt. Diese Aufgabe sollte gegebenenfalls von einem Erwachsenen übernommen werden! Danach wird durch jeweils zwei Löcher ein Faden gefädelt,

Schritt 4

dessen Enden anschließend auf der Rückseite verknotet werden. Durch das oberste Loch am Hut wird ein schwarzer Faden gefädelt, an dem der Schneemann nun aufgehängt werden kann.

Schneemann aus Holz

Bemalt man den Schneemann beidseitig, kann man ihn auch gut ans Fenster hängen.

Siehe auch:

Adventskalender aus HäuschenHolzperlensternRingketteZiehharmonika-Engel

Zurück zur Übersicht: Eventbasteln - Winter und Weihnachten