Holzperlenstern basteln

Material: Nähgarn, Faden in weiß/ schwarz, 30 kleine (bunte) Holzperlen, Nadel, Klebefilm

Anforderungsstufe: mittel bis mittelschwer

Zeitaufwand: ca. 15 Minuten

Wenn man seinen ersten Stern mit drei verschiedenen Perlenfarben bindet, hat man einen besseren Überblick. Wir empfehlen jeweils 12+12+6 unterschiedlich farbige Perlen. Zum besseren Verständnis der gleich folgenden Schritte, siehst Du hier den Verlauf der Fäden/ des Garns und so den Aufbau des Sterns:

Kleine Dreiecke (Garn) Innerer Kreis (Faden) Äußerer Stern (Faden)
Legende

Zunächst bindest Du mit etwas Nähgarn die kleinen Dreiecke:

Schritt 1
Schritt 5
Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4

Insgesamt benötigst Du sechs von ihnen.

Kleine Dreiecke (Garn)
Schritt 6

Fädle nun mit Hilfe der Nadel immer abwechselnd ein Dreieck und eine neue Holzperle auf den Faden. Der innere Kreis ist entstanden (noch nicht zusammengebunden).

Schritt 7

Entferne die Nadel und fixiere beide Enden des Fadens mit Klebefilm.

Fädle jetzt einen neuen Faden mit der Nadel durch die einzelnen Holzperlen (siehe folgende Bilder). Da er später auch zum Aufhängen des Sterns genutzt wird, sollte man nicht in der Länge sparen! Hinweis: Ziehe das Ganze immer gut fest. Der Klebefilm stört irgendwann. Entferne ihn ruhig, jedoch nicht die Nadel!

Schritt 8 Schritt 9 Schritt 10 Schritt 11
Schritt 12

Hast Du Schritt acht bis elf bis zur letzten Perle wiederholt, sollte der Stern nun so aussehen.

Schritt 13

Verknote nun die Fadenenden der rechten Seite mehr- mals.

Schritt 14

Schneide ein Fadenende nach dem Verknoten ab, welches ist egal.

Schritt 15

Fädle jetzt den Faden mit der Nadel ,der gleichzeitig auch der längste sein sollte, nach rechts durch zwei Perlen des Innenkreises (hier durch zwei gelbe), sodass der Faden zwischen zwei Sternzacken hervorkommt. Ziehe alles noch einmal nach, sodass der Stern beim Aufhängen später auch in seiner Form bleibt. Verknote dann die anderen beiden Fäden möglichst fest am Stern, sodass er sich endgültig “schließt”, und schneide die überstehenden Enden ab.

Schritt 16

Entferne zu guter Letzt die Nadel und knote eine Schlaufe, an der man den Stern aufhängen kann.

 

Der Holzperlenstern ist eine wunderschöne Dekoration für den Weihnachtsbaum, kann aber auch genauso gut als Geschenkdekoration dienen.

Sternvariationen

Siehe auch:

3D BaumschmuckWeihnachtsstern 1Kleine Weihnachtssterne

Zurück zur Übersicht: Eventbasteln - Winter und Weihnachten