Quilling SchmetterlingQuilling Schmetterling
Quilling Schmetterling basteln

Material pro Schmetterling: verschiedenfarbige Papierstreifen (hier: 35 x 0,8cm groß; pro Flügel 3 Streifen, also hier insgesamt 12: 4x pink, 4x weiß & 4x fliederfarben; Fühler: 1x fliederfarben; Körperrumpf: 1x dunkelblau), Quilling-Stift (alternativ Schaschlikspieß), Kreisschablone (hier: Durchschnitt Kopie 4cm), flüssiger Papierkleber, Korkplatte o.Ä., ein paar Stecknadeln, evtl. 1 Zahnstocher, evtl. Schere, evtl. Nadel und Faden zum Aufhängen

Anforderungsstufe: mittel

Zeitaufwand: ca. 15+ Minuten

So könnte Dein Schmetterling z.B. aussehen. Kombiniere und kreiere selber :-)

Quilling Schmetterling 1 Quilling Schmetterling 2 Quilling Schmetterling 3 Quilling Schmetterling 4

Und so wird ein Flügel gemacht: Drei Streifen zu einem geraden langen zusammenkleben.

Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4

Den langen Streifen aufdrehen (nicht zu fest!) und in der Kreisschablone aufspringen lassen.

Schritt 5 Schritt 6 Schritt 7 Schritt 8
Schritt 9 Schritt 10 Schritt 11 Schritt 12

Den Quilling-Stift zum Streifenende am Rand führen und von dort aus den Kreis mit den Fingern zusammendrücken, sodass eine Tropfenform entsteht (Stift dabei abziehen und immer fest zudrücken, damit der Kreis nicht aufspringt!).Je nach Geschmack kann das Ende auch zuvor festgeklebt werden.

Schritt 13
Schritt 17
Schritt 14 Schritt 15 Schritt 16

Diese Tropfenformen werden später als Flügel zusammengeklebt, man benötigt also insgesamt vier für einen Schmetterling. Es ist nicht schlimm, wenn die inneren kleineren Lagen dieser Form nicht zur Spitze zeigen, darum kümmern wir uns später.

So werden die Fühler gemacht:

Schritt 18

Einen Papierstreifen in der Hälfte halbieren und jeweils das andere Ende aufrollen oder einen Papierstreifen in der Hälfte knicken und beide Enden aufrollen. Den Streifen vorher zu halbieren hat den Vorteil, dass die Fühler später weiter herausragen können, je nachdem, wie man sie anklebt.

Insgesamt haben wir nun alle Teile, die für einen einfachen Schmetterling genügen:

Schritt 19 Quilling Schmetterling Anleitung

Die inneren Lagen der Tropfenform sind oftmals verdreht, wenn man noch nie gequillt hat. Es sieht nicht nur schöner aus, sondern es ist auch wichtig (wenn der Schmetterling später aufgehängt werden soll), dass die “Tropfen” an ihrer Spitze zusammengeklebt werden.

Dazu nimmt man einen Schaschlikspieß, mit dem man den Kleber zwischen den Lagen aufträgt und diese aneinanderdrückt.

Schritt 20
Schritt 21
Schritt 25
Schritt 22 Schritt 23 Schritt 24
Schritt 26

Klebt man zwei Flügel aneinander, ist es sinnvoll, sie auf dem Kork mit Stecknadeln in der richtigen Position zum Trocknen zu fixieren. So verformt man die Flügel beim andrücken nicht.

Schritt 29
Schritt 28

Fixiert man die Flügel wie links gezeigt, werden sie voluminöser.

Der Schmetterling kann, wenn er gründlich getrocknet ist, noch erweitert oder verformt werden. Man hätte die Flügel auch von Anfang an in eine andere Form bringen und sie erst dann zusammenkleben können. Ich finde diese Variante jedoch einfacher, weil man den kompletten Schmetterling vor sich liegen hat und dann für sich schauen kann, welche Flügelform z.B. gut passen würde.

Eine mögliche Erweiterung ist der Rumpf des Schmetterlings:

Halbiere dazu einen Papierstreifen und drehe beide Hälften eng auf. Lass das Aufgedrehte nicht aufspringen, sondern sich nur ein bisschen lockern, dann formst Du daraus erneut die Tropfenform.

Schritt 30 Schritt 31

Verformungen der Flügel:

Schritt 32

Drücke die Flügel äußerlich so zusammen, dass eine beliebige Flügelform entsteht. Zur Orientierung siehe die Beispiele am Seitenanfang.

Eine weitere tolle Idee: Eine Schmetterlingskette zur Dekoration basteln

Führe jeweils ein Band oben und unten durch den Rumpf der Schmetterlinge, auch andere Formen können zwischen den einzelnen Schmetterlingen befestigt werden.

Schritt 33 Schritt 34

Siehe auch:

Origami TulpeOrigami SchmetterlingSchmetterling

Quilling Schmetterling

Zurück zur Übersicht: Basteln - Sommer  I  Basteln mit Papier

 

Kette