Fleurogami Blüte
Faltanleitung: Fleurogami Blüte

Material: 6 runde (farbige) Blätter Papier, flüssiger Papierkleber, Perle o.ä.

Anforderungsstufe: leicht

Zeitaufwand: ca. 10 Minuten

Achtung! Fleurogami ist kein traditionelles Origami, da für die Blüte Kleber benötigt wird.

Schritt 1
Schritt 5
Schritt 8
Schritt 11
Schritt 15
Schritt 2
Schritt 6

Hinweis zu Schritt 8:

Die Talfalte \/ in Schritt 7 wird zur Bergfalte /\ umgekehrt.

Schritt 12
Schritt 16
Schritt 3
Schritt 7
Schritt 9
Schritt 13
Schritt 17
Schritt 4

Hinweis zu Schritt 7:

Achtung, das Papier wurde auf dem Foto leicht nach rechts gedreht.

Schritt 10
Schritt 14
Schritt 18

Das erste Blütenblatt ist nun fertig. Für die ganze Fleurogami Blüte benötigt man insgesamt sechs dieser Blütenblätter:

Schritt 19
Schritt 20
Schritt 24
Schritt 27

Hat man die weiteren fünf gefaltet, klebt man sie zu einer Blüte zusammen. Beachte die Fläche, die bei jedem Blütenblatt mit Kleber eingestrichen wird. Wenn Du in die Blüte später noch einen Stiel stecken möchtest, sollte der Kleber mit etwas Abstand zu dem Rand, an dem alle Blütenblätter zusammengeklebt werden, aufgetragen werden.

Schritt 21
Schritt 25
Schritt 28
Schritt 22

Hinweis zu Schritt 25:

Zuletzt werden die zwei Blütenblätter, die sich nun gegenüberliegen, nach dem gleichen Prinzip zusammengeklebt.

Schritt 29
Schritt 23
Schritt 26
Schritt 30

Wenn man die Fleurogami Blüte noch etwas verschönern will, kann man z.B. eine Perle o.ä. aufkleben:

Schritt 31 Schritt 32 Schritt 33 Schritt 34

Auch ein Stiel kann angebracht werden. Sieh Dir dazu die Faltanleitung für den Pflanzenstiel an, die sich am Ende der Faltanleitung für die Tulpe befindet.

Die Fleurogami Blume kann als Dekoration dienen, aber genauso gut verschenkt werden.

Fleurogami Blüte aus rundem Papier

Siehe auch:

SeeroseTulpeSchmetterling

Zurück zur Übersicht: Origami - Pflanzen und Blumen  I  Eventbasteln - Sommer