Igel aus Kastanien
Kastanienigel basteln

Material pro Igel: 1 große Kastanie, viele Zahnstocher, 1 Streichholz, Handbohrer, evtl. Wackelaugen 0,6 cm und Alleskleber

Anforderungsstufe: leicht bis mittel

Zeitaufwand: ca. 5 Minuten

Der Kastanienigel ist sehr einfach zu bauen, daher reicht eine Zeichnung vom Aufbau zum Nachbasteln vollkommen aus. Wenn Du Dir trotzdem noch einmal genau ansehen möchtest, wie man z.B. die Löcher mit dem Handbohrer in die Kastanien bohrt, schau Dir doch z.B. die Bastelanleitung vom Schaf an.

Das Bohren der Löcher muss auch bei dem Kastanienigel sehr vorsichtig geschehen, am besten ist es, wenn sich Kinder von Erwachsenen helfen lassen!

Bastelanleitung Kastanienigel
Legende

1. Viele Löcher in die Kastanie bohren: nicht zu nah aneinander, da die Kastanie sonst aufbricht.

2. Je nach Lochanzahl Zahnstocher zurechtbrechen (es müssen nicht nur die Spitzen verwendet werden).

3. Das Streichholz in die richtige Länge brechen.

4. “Nase” und “Stacheln” anbringen.

5. Evtl. Wackelaugen ankleben.

Kastanienigel

Siehe auch:

Kastanienfigur 2Kastanienfigur 1Kastanienschnecke

Zurück zur Übersicht: Herbst und Halloween - Kastanientiere und Figuren